Verschmutzungen durch Hundekot in Wengerohr

Der Hund kann nichts dafür…..
aber das Frauchen oder das Herrchen, welches den Hund Gassi führt und die Hinterlassenschaft nicht beseitigt.

Liebe Hundehalter*innen,
viele von Ihnen verhalten sich korrekt und sammeln den Kot ihres Hundes ein. Leider gibt es jedoch immer noch zu viele, die sich nicht an die Vorgaben halten.

Es ist sehr unangenehm beim Spazierengehen in einen Hundehaufen zu treten. Leider häufen sich die Beschwerden: Eltern berichten, dass Ihre Kinder auf den Spielplätzen in Hundekot greifen und Menschen mit Beeinträchtigungen, wie z.B. Rollstuhlfahrer oder Senioren mit Rollator beschweren sich über verschmutzte Räder und Schuhe.
Ich bitte daher alle Hundebesitzer*innen den Kot in die entsprechenden Tüten zu entsorgen und zuhause oder in bereitgestellte Mülleimer zu werfen. Saubere Wege, Wiesen und Straßen sind ein Zeichen für ein gutes Miteinander…und zuhause benutzt doch auch jeder die Toilettenspülung, oder?
Bedenken Sie bitte: Wer als Einzelner die Regeln missachtet, bringt leicht alle Hundehalter in Verruf!
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Ortsvorsteher
Matthias Linden

Mittwoch, 24. Jul 2024
13:30 - 17:30
Gemeinschaft bei Bewegung
Projekt: Wengerohr 2030
Donnerstag, 25. Jul 2024
18:30 - 19:10
Hl. Messe
Gemeindeteam St. Peter
Samstag, 27. Jul 2024
14:30 - 15:15
Tauffeier
Gemeindeteam St. Peter
Sonntag, 28. Jul 2024
10:00 - 11:30
Gottesdienst www.feg-wittlich.de
Freie evangelische Gemeinde Wittlich
Dienstag, 30. Jul 2024
18:00 - 22:00
Männertreff im JuB - 2024
Projekt: Wengerohr 2030
© 2017 Wittlich-Wengerohr

Besucher

Heute 61 Gestern 109 Monat 2997 Insgesamt 222818

  • 0160 6695889
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Sprechzeiten Ortsvorsteher: An Werktagen ab 16:00 Uhr

Free Joomla! template by L.THEME

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.